Steve Beaton Vermögen

Steve Beaton Vermögen
Steve Beaton Vermögen

Darts wurden in Deutschland vor einigen Jahrzehnten weithin verspottet. Viele neue Spieler betrachten das Pfeilwerfen derzeit als Möglichkeit, Karriere zu machen. Der Markt hingegen ist ziemlich umkämpft. Mangels Sponsoren haben Berufstätige in Deutschland oft Mühe, sich zu etablieren. Die besten Dartspieler hingegen verdienen viel Geld. In den letzten zehn Jahren sind die Preisgelder für große Turniere in die Höhe geschossen. Viele Leute fragen sich, wie viel Geld Dartspieler verdienen. In diesem Artikel schauen wir uns die Schicksale von Dartspielern an.

Verdienste von Dartspielern – Wie verdienen Dartspieler Geld?

Steve Beaton Vermögen
Steve Beaton Vermögen

Jeder, der glaubt, dass es für Dartspieler nur einen Weg gibt, Geld zu verdienen, der irrt. Das Vermögen des Dartspielers stammt oft aus anderen Quellen als dem Standard-Preispool. Vielmehr geht es um zusätzliches Einkommen, das nicht übersehen werden sollte. Der Gewinn eines Dartspielers setzt sich aus 5, 6 oder sogar 7 Bausteinen zusammen. Diese einzelnen Kuchenstücke sind je nach Bekanntheit unterschiedlich groß. Wir werden uns die vielen Möglichkeiten ansehen, wie Dartspieler ihr Glück verbessern können.

Das Preisgeld hat einen großen Einfluss auf den Gewinn eines Dartprofis. Du kannst dir viel leisten, wenn du gut spielst. Wenn Sie jedoch als Profi schlecht spielen, können Sie zufrieden sein, wenn Ihr Gehalt als Dartspieler Ihre Ausgaben deckt.

Das Preisgeld aus regelmäßigen Verbandsveranstaltungen macht den Großteil der Einnahmen eines Dartspielers aus. In ähnlicher Weise haben einige Dartspieler umfangreiche Werbe- oder Sponsoringvereinbarungen, die ihre Einnahmen als Dartprofi erheblich steigern können. Aufgrund des aktuellen Dart-Aufstiegs vertreten nationale Superstars ihren Sport oft extrem stark im eigenen Land. Infolgedessen verdienen Sie mit Werbeverträgen so viel Geld, dass die Leistung des Darts stark entlastet wird.

Steve Beaton Vermögen
Steve Beaton Vermögen

Denn: Wie bei vielen anderen Berufen und Berufen gibt es für Dartprofis keine feste Vergütung.

Dart Profi-Einnahmen – zusätzliche Einnahmequellen für Dartspieler

Neben dem Preisgeld und den Werbeverträgen gibt es in der Regel noch mindestens vier weitere Komponenten.

Steve Beaton Vermögen
Steve Beaton Vermögen

Einladungsveranstaltungen sind eine der vier Geldkomponenten für ein besseres Einkommen im professionellen Dartsport. Spieler sind eingeladen, Events der PDC Darts Association auszuwählen. Ein Beispiel dafür ist die PDC Globe Series of Darts, bei der geladene Spieler aus aller Welt auf der Dartscheibe gegeneinander antreten. Die Preisgelder dieser Einladungsveranstaltungen sind nicht im Order of Merit enthalten, einer Geldrangliste im Dartsport. Als Ergebnis haben Sie etwas mehr Geld.

Ausstellung ist ein Stichwort. Der folgende Punkt ist wichtig. Professionelle Dartspieler sind in der Szene sehr gefragt. Hobbyspieler könnten zum Beispiel gegen Prominente antreten wollen und diese gegen eine Gebühr „buchen“. Die Gebühr eines Spielers hängt von seinem Ruhm und Erfolg ab. Ein Spieler, der nicht bekannt ist, kostet natürlich mehr.

Steve Beaton Vermögen

Steve Beaton Vermögen
Steve Beaton Vermögen

Der letzte Weg, sein Glück als professioneller Dartspieler zu verbessern, besteht darin, an Events teilzunehmen. Nehmen wir zum Beispiel ProSiebens Celebrity Darts World Cup. Der Spieler wird vom Sender für die Teilnahme an einer Veranstaltung bezahlt. Einladungsturniere ähneln Einladungsturnieren, werden jedoch nicht von der Organisation organisiert und haben daher eine geringere Bedeutung. Diese Ausstellungen und Aktivitäten werden oft verwendet, um die Spieler zu fördern. Apropos Marketing: Natürlich verkaufen die Gamer auch ihre eigenen Sachen und sind damit aktive Teilnehmer am Marketingprozess. Der Anteil der Merchandising-Einnahmen kann beträchtlich sein, insbesondere unter den Top-20-Playern der Welt. In der Szene gilt die allgemeine Regel, dass Ihre Wareneinnahmen steigen, wenn Sie ein bedeutendes Ereignis gewinnen. Dabei spielen auch die Persönlichkeiten der Sportler eine Rolle. Dadurch fällt es wirklich außergewöhnlichen Spielern wie Peter Wright oder Simon Whitlock leichter, sich als Spieler zu vermarkten. Auf der anderen Seite ist das für Spieler wie Glen Durrant weitaus schwieriger (wenn auch erfolgreich, aber als Typ relativ langweilig).

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *